Choreografie: Produktionen

Choreografie: Produktionen

 

In den letzten Jahren zeichnete Annika neben ihrer Arbeit auf der Bühne für Konzeption, Choreografie und/oder Regie bei über zwanzig Produktionen verantwortlich. Dabei ist ihr Repertoire breit gefächert; sie choreografierte in den Bereichen Musical, Neuer Zirkus, Oper, Schauspiel und Tanztheater. Ihre Arbeiten waren unter anderem bei Festivals in Washington, Marokko, Indien, Frankreich und England zu sehen. Hier eine Auswahl an Choreografien bei freien Produktionen, sowie Arbeiten fürs Theater für Niedersachsen zwischen 2005 und 2016.


Musical

Non(n)sens (Premiere 28. September 2017)
Regie: Gerhardt Weber, Musical Factory Hannover

Love Story
(Premiere 20. August 2017)
Regie: Jörg Gade, Theater für Niedersachsen

Dogfight - Ein hässliches Spiel
(DSE)
Regie: Alice Asper, Theater für Niedersachsen

Cabaret
Regie: Wolfgang Hofmann, Theater für Niedersachsen

Ein Mann ohne Bedeutung 
Regie: Lars Linnhoff, Waldbühne Kloster Oesede

Eine wilde Party
Regie: Katja Buhl, Theater für Niedersachsen

Linie 1
Regie: Gotthard Hauschild, Theater für Niedersachsen

Zum Sterben schön (UA)
Regie: Jörg Gade, Theater für Niedersachsen

Hair
Regie: Katja Buhl, Theater für Niedersachsen

Moby Dick
Regie: Gotthard Hauschild, Theater für Niedersachsen

Märchenmond (UA)
Regie: Dirk Schmeding, Theater für Niedersachsen

imago meets cinema
Gesamtleitung: Annika Dickel, Show für Filmfestival Babelsberg


Schauspiel/Oper/Anderes

Effi Briest
Schauspiel, Regie: Petra Wüllenweber, Theater für Niedersachsen

Airswimming
(DSE)
Schauspiel, Regie: Reiner Müller, Theater Persephone Hildesheim

George
(UA)
Oper, Regie: Axel Ranisch, Kunstfestspiele Herrenhausen 

beziehungsweise.
Tanzabend, Gesamtleitung: Annika Dickel, Theater für Niedersachsen

Faust 1
Schauspiel, Regie: Wolfgang Hofmann,Theater für Niedersachsen

Menschen machen Mode 
getanzte Modenschau, M3 Hannover

Schritte zurück
Kurzfilm, Regie: Dominique Preuße, www.splitscreen.fr


Neuer Zirkus 

Artopia Circ’ A Holix (Neuer-Zirkus-Ensemble)
bewegt. Circ’ A Holix
Helden gesucht KIJUCIBA (Jugendzirkusprojekt)
Raise your Voice! KIJUCIBA
Play KIJUCIBA
MUS[a]IK KIJUCIBA
Kaufrausch KIJUCIBA


Coaching, choreografische Beratung 

Ingalisa Singewald Konservatorium Wien
Sarah Wilken Folkwang Universität Essen
Elias Krischke Folkwang Universität Essen
Claudio Gottschalk-Schmitt Bayer. Theaterakademie München
Judith Pietzsch
Artistin (Trapez und Seil), Berlin
hand in hand Akrobatik-Ensemble, Hannover
Buttpetter Comedy-Duo, Hannover


Choreografische Assistenzen


Rund 20 Assistenzen seit 2009 am Theater für Niedersachsen,
u. a. für Katja Buhl, Jaqueline Dunnley-Wendt, Maik Damboldt, Janne Geest, Andrea Heil, Tim Zimmermann u.v.a.